Skip to main content

fuchsi Baby Nasensauger | Medizinisches Silikon | Filterlos & Endlosverwendbar

(4.5 / 5 bei 343 Stimmen)

12,95 €

Zuletzt aktualisiert am: 13/08/2020 11:06

FUCHSI wurde gegründet, um den von altmodischen Produkten dominierten Markt alltäglicher Pflege, Hygiene und Kinder / Baby Produkten mit neuen, frischen und ausgereiften Produkten zu erweitern.
Unsere Leidenschaft ist die Entwicklung innovativer und kluger Lösungen für alltägliche Probleme.

Wir legen äußerst großen Wert auf Ihre Zufriedenheit und den Austausch mit Ihnen: Somit versuchen wir uns und unsere Produkte mit ihrem Feedback ständig weiterzuentwickeln.
Wir sind für jeden Kunden werktags von 11 – 19 Uhr sowohl telefonisch als auch per E-Mail zu erreichen.

Nasensauger in Benutzung

Kleines Produkt – Große Erleichterung | Der Fuchsi Nasensauger für Sie und Ihr Baby / Kleinkind

Im Alter von 0-3 ist das Immunsystem Ihres Babys / Kleinkindes noch in der Entwicklung.

Eine Erkältung ist daher nichts ungewöhnliches und kommt sehr häufig vor. Diese ist sowohl für Sie als Mama oder Papa, aber auch für Ihr Baby / Kleinkinder sehr unangenehm.

Kleinkinder und Babys können sich entsprechend ihres Alters nicht die Nase putzen – was aber auch an sich nicht empfehlenswert ist. Durch den Druck werden Schleim und Bakterien oftmals tiefer in die Nasennebenhöhlen gepresst und sorgen für eine Verschlimmerung des Problems. Die Lösung liegt nahe: eine wirkungsvolle, sanfte Entfernung des Nasensekrets!

FUCHSI hat für Sie und Ihr Baby das perfekte Produkt entwickelt um wieder ruhiger schlafen, atmen und essen zu können.

Den FUCHSI Nasensekretsauger.

Viele Eltern sind von der Produktvielfalt irritiert. So schaffen bspw. Nasensprays schnelle Abhilfe, können jedoch zu starken Reizungen der Schleimhäute führen und die Immunabwehr ihres Babys dauerhaft schwächen. Auch starke Nasensauger mit elektronischer Unterstützung können bei falscher Anwendung das empfindliche Naseninnere Ihres Babys verletzen.

Als Eltern standen wir selber vor dem Problem und haben nach einiger Entwicklungszeit eine einfache, wie auch ausgereifte, Lösung gefunden. Ein manueller Nasensauger mit Auffangbehälter, der eine einfache Nutzung mit einer Hand und Regelung des Saugdrucks durch den Mund der Eltern ermöglicht.

Weitere Infos erhalten Sie von uns per Mail in der detaillierten Anleitung.

(Hilft bei: baby verstopfte nase ; verschnupfte nase bei baby ; verstopfte nase baby)

Häufig gestellte Fragen:

Ab welchem Alter kann ich den Nasensauger verwenden?
Für den Fuchsi Nasensauger gibt es kein Mindestalter.
Ab dem Tag der Geburt kann die Nase ihres Babys damit gereinigt werden. Da Babys und Kleinkinder nur durch die Nase atmen, jedoch nicht in der Lage sind, den Schleim selbst herauszupusten oder hochzuziehen, sollte die Babynase stets frei und sauber gehalten werden!
Sobald Ihr Kind in der Lage ist, sich selbstständig die Nase zu putzen, ist das Nasensaugen nicht mehr zwangsläufig nötig. Für gewöhnlich erlernen Kinder das Naseputzen zwischen dem vierten und sechsten Lebensjahr.
Selbstverständlich kann die Nase mit dem Fuchsi Nasensauger auch weiterhin gesaugt werden. Gerade Kinder, die häufig auf Sandplätzen spielen oder hauptberuflich im Tagebau arbeiten, wissen eine Fuchsi Nasendusche mit anschließenden Nasesaugen häufig zu schätzen.

Wie häufig sollte man den Fuchsi Nasensauger benutzen:
Für die Anwendung des Fuchsi Nasensaugers gibt es keine Obergrenze.
Sie können den Fuchsi Nasensauger so oft benutzt, wie es das Kind benötigt.
Dadurch entstehen Ihrem Kind keine Schäden o.ä..

Muss ich den Fuchsi Nasensauger vor der ersten Benutzung auskochen ?
Der Fuchsi Nasensauger kommt bei Ihnen versiegelt verpackt an. Der Fuchsi Nasensauger wird ausschließlich in keim & staubfreier Umgebung gefertigt und verpackt und in Deutschland nochmal kontrolliert.
Somit müssen Sie den Fuchsi Nasensauger nicht auskochen. Trotzdem schadet das Auskochen dem Fuchsi Nasensauger nicht und garantiert nochmal zusätzlich ein 100% keimfreies Produkt.

Mein Kind will sich die Nase nicht saugen lassen:
Das erste Mal ist das schwierigste Mal…
Denken Sie daran, dass es beim zweiten Mal schon viel entspannter wird, weil ihr Baby / Kind die Prozedur bereits kennt.

Je ruhiger Sie sind, desto ruhiger ist auch Ihr Kind.
Testen Sie das Gerät daher zuerst an sich selbst. Vergewissern Sie sich so auch direkt, dass der Fuchsi Nasensauger zuverlässig arbeitet.
Zeigen Sie dem Kind, dass die Anwendung nicht schmerzhaft ist, sondern Spaß macht.
Führen Sie den Nasensauger bspw. an einem Kuscheltier Ihres Kindes vor. Lachen Sie dabei und machen Sie das Nasensaugen zu einem lustigen Erlebnis.
Lenken Sie Ihr Kind ab. Fragen Sie bei den ersten Anwendungen bspw. Ihren Partner, Ihr Kind mit etwas zu beschäftigen während Sie sich an das Nasensaugen machen. Es wird sicherlich einige Anwendungen brauchen, bis Ihr Kind gelernt hat, dass es nichts zu befürchten gibt. Ab dann wird es von Mal zu Mal einfacher.

Ab wann müssen die Aufsätze meines Nasensauger gewechselt werden?
Dadurch, dass nach jeder Anwendung alle Teile des Fuchsi Nasensaugers mit warmem Wasser gereinigt werden, sind die einzelnen Teile erhöhten Belastungen ausgesetzt. Gerade wenn sehr häufig gesaugt werden muss, oder sehr starke Reinigungsmethoden zum Einsatz kommen (bspw. Spülmaschine oder kochendes Wasser).
Besonders beansprucht wird dabei das aus elastischem medizinischem Silikon hergestellte Nasenstück.
Wir empfehlen das Nasenstück nach ca. 6 Monaten oder 300 Anwendungen zu wechseln. Dafür bieten wir praktische Fuchsi Nachfüllpacks an.

Kann Ich den Fuchsi Nasensauger auch für Erwachsene verwenden?
Prinzipiell spricht nichts gegen die Verwendung des Fuchsi Nasensaugers bei Erwachsenen. Allerdings ist das Fuchsi Nasenteil auf die kleinen Nasenlöcher von Kindern angepasst. Das Saugen bei Erwachsenen wird deshalb nicht so effektiv sein. Gleichzeitig sitzt der Schleim bei Erwachsenen oftmals „fester“, was ein effektives Nasesaugen erschwert.


12,95 €

Zuletzt aktualisiert am: 13/08/2020 11:06